Wann ist der perfekte Trainingszeitpunkt?

Der perfekte Trainingszeitpunkt

Wann sollte man trainieren? Wann ist der perfekte Trainingszeitpunkt? Zu dieser Frage gibt es unter Fitness-Fanatikern zwei Fraktionen. Die Früh-Sportler und die Abend-Athleten.

Der beste Trainingszeitpunkt -Frühsport vs. Abend Athletik

Die einen werden noch vor dem Frühstück aktiv, während die anderen darauf schwören nach dem Abendessen zu trainieren. Es ist zu einer regelrechten Glaubensfrage geworden was besser ist. Dabei ist die Antwort simpel. Denn beides hat gewisse Vorteile die man individuell nutzen kann. Wichtig ist aber auch das man Menschen in Lärchen und Eulen, also in Frühaufsteher und Nachteulen unterteilen kann. Für gebürtige Langschläfer empfiehlt es sich nicht um fünf Uhr aufzustehen und Laufen zu gehen. Andersherum sollten Frühaufsteher sich nicht um Mitternacht ins Studio quälen. Viel hängt also an der individuellen Präferenz. Das sollte man auch nicht zwanghaft ändern.

Wann ist der beste Trainingszeitpunkt?
Training am frühen Morgen – Das spricht dafür:

Morgens ist der für den Muskelaufbau wichtige Testosteronspiegel fast um ein Viertel höher als am Abend. Daher ist der frühe Morgen ein guter Zeitpunkt für Krafttraining zum Muskelaufbau. Regelmäßiges Training am Morgen senkt den Blutdruck am Abend und führt zu besserem Schlaf. Die Fettverbrennung bei Training am Morgen ist 20% höher als bei demselben Training am Abend. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Northumbria University.

Wann ist der beste Trainingszeitpunkt?
Training am Abend – Das spricht dafür:

Am Abend ist die Konzentration des muskelzehrenden Hormons Cortisol um 90% niedriger als am Morgen. Die Ausdauerleistung liegt, einer Studie der University of North Texas zufolge, am Abend um 7% höher als am Morgen. Training nach der letzten Mahlzeit des Tages entleert die Kohlenhydratspeicher das Körpers. Das wirkt  fördert den Schlaf. Darüber hinaus beeinflusst es die Verbrennung von Fett über Nacht positiv.

Den einen perfekten Trainingszeitpunkt gibt es nicht

Wie man sieht gibt es Gründe die für das eine oder das Andere sprechen. Daher kann es auch keine pauschal richtige Antwort aus die Frage wann man trainieren sollte geben. Vielmehr sollte man die individuellen Ziele beachten und seinen Trainingszeitpunkt darauf anpassen.

Bester Trainingszeitpunkt für den Muskelaufbau

Wem es um Aufbau von Muskeln geht, der stemmt am besten am frühen Morgen Gewichte.

Bester Trainingszeitpunkt für die Ausdauer

Wem es darum geht seine allgemeine Fitness zu verbessern oder gezielt seine Ausdauer zu verbessern, der trainiert idealerweise am Abend.

Bester Trainingszeitpunkt für die Fettverbrennung

Ist das primäre Ziel Fett zu verbrennen und abzunehmen spricht viel für morgendliches und für abendliches Training. Idealerweise trainiert man zur Fettverbrennung zweimal täglich in jeweils kleineren Einheiten. Nämlich mit einer Einheit Krafttraining am Morgen noch vor dem Frühstück. Und, mit einem Ausdauertraining am Abend, nach der letzten Diät Mahlzeit des Tages.

Fazit bester Trainingszeitpunkt:

Ob Training morgens oder abends, beides hat Vor- aber keine Nachteile. Ideal zur Gewichtsreduktion ist Krafttraining jedoch direkt nach dem Aufstehen. Zudem Ausdauertraining nach dem Abendessen!

Viel Spaß beim Sport zum idealen Trainingszeitpunkt, wünscht dir die Best of Diät!

Mpow Bluetooth 4,0 Fitness Armbänder mit Pulsmesser,Smart Fitness Tracker mit Herzfrequenzmesser, Schrittzähler, Schlaf-Monitor, Aktivitätstracker, Remote Shoot, Anrufen / SMS, Schwarz (Ausrüstung)

Eigenschaften: 

  • ?Fitness Armband mit Herzfrequenz.? Dieses smart Armband kann nicht nur Ihre Herzfrequenz und ganztägige Aktivitäten verfolgen, sondern auch die Schritte, die Fahrstrecke sowie die verbrannten Kalorien usw anzeigen. Überprüfen Sie Ihre neuesten Sportdaten durch langes Drücken der Seitentaste für 2 Sekunden.
  • ?Schlaf-Überwachung mit wecker.? Scannen Sie den QR-Code im Benutzerhandbuch oder in Google Play oder im Apple App Store suchen, um die kostenlose App „VeryFit for Heart Rate“ in Ihr Smartphone zu downloaden und zu installieren. Über Bluetooth verbinden Sie dieses Fitness-Armband mit „VeryFit for Heart Rate“ in Ihrem Smartphone, werden Daten auf App synchronisiert.
  • ?Anrufe / SMS / SNS / Sitzende Erinnerung. ?Schließen Sie einfach das Armband an Ihr Telefon über Bluetooth an und stellen Sie es in die app ein, Sie verfehlen nie einen Anruf und eine Mitteilung. Öffnen Sie die “ Sitzende Erinnerung “ Funktion in der App, wird es vibrieren, um Sie daran zu erinnern, zu bewegen, wenn Sie an Ihrem Platz für eine lange Zeit bleiben.
  • ?Fernbedienung Telefon Kamera. ?Öffnen Sie die Kamera-Funktion in der App, können Sie Ihre Telefonkamera leicht mit diesem Smart-Armband steuern. Drehen Sie einfach das Handgelenk schnell, um ein Foto zu fangen.
  • ?Längere Batterielebensdauer und größere Kompatibilität. ?Vollige Aufladung erfordert nur ungefähr 1 Stunde. Standby-Zeit kann bis zu 5-7 Tage mit voller Leistung. App unterstützt die meisten Smartphones mit Bluetooth 4.0 oder höher (nicht für Tablet). Support-System: iOS 7.1 oder höher (nicht für iPad), Android 4.4 oder höher.

Neu ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.