Low carb Räuchertofu auf Blattsalat – veganer Fatburner

Low Carb Räuchertofu

Salate sind die Klassiker der diätischen Ernährung. Räuchertofu ist hingegen ein Klassiker der veganen Küche. Miteinander kombiniert zu einem leckeren Blattsalat mit Low Carb Räuchertofu entsteht ein herrlich simples, sehr fett- und kalorienarmes Gericht. Es passt sehr gut in deinen Best of Diät Ernährungsplan. Einen Salat mit Low Carb Räuchertofu kannst du schnell auch mal zwischendurch zubereiten.

Low Carb Räuchertofu – vegan abnehmen

Geräucherter Tofu eignet sich für einen Grillabend ebenso, wie für die Mittagspause. Somit ist er ein herrlich vielseitiges Diätgericht. Es hilft dir dein Körperfett abzubauen und deine Abnehmziele zu erreichen. Denn der Salat mit Low Carb Räuchertofu ist nicht nur ein Low Fat Klassiker. Obendrein ist er auch noch ein wunderbar schnelles Low Fat Gericht. Daher passt der Blattsalat mit Räuchertofu auch wunderbar in alle Phasen deines Best of Diät Ernährungsplans.

Blattsalat mit Low Carb Räuchertofu

Zutaten
Für 2 Portionen:200g geräucherter Tofu 200g Blattsalat (alternativ Feldsalat, Eisberg, etc.)
1 Rote Zwiebel
1 Rote Paprika
6-8 Cherry-Tomaten
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
50ml Rapsöl
20ml Essig
Zubereitungszeit:15 Minuten

Diät Räuchertofu

Die Zubereitung Schritt für Schritt

Low Carb Räuchertofu auf Salat Mix

  1. Räuchertofu würfeln und anschließend in wenig heißem Rapsöl anbraten.
  2. Dann Salat waschen, trocken und kleinschneiden.
  3. Zwiebel abziehen. Anschließend mit der Paprika in halbe Ringe schneiden und zum Salat geben.
  4. Tomaten halbieren und dann zum Salat geben.
  5. Öl, Essig, Salz, Pfeffer gut mischen und anschließend über den Salat geben.
  6. Dann Salat mit gewürfeltem Räuchertofu anrichten.
  7. Fertig ist dein schneller, kalorienarmer Salat mit Low Carb Räuchertofu.
Tipp 1

Low Carb Räuchertofu – Bauchfatburner

Vegane Diätgerichte sind besonders gut, wenn du gezielt am Po abnehmen willst oder gezielt dein Bauchfett reduzieren möchtest!

Tipp 2

Salat mit Low Carb Räuchertofu – Muss nicht vegan sein

Für dich ist eine vegane Ernährung nicht essenziell? Dann kannst du dir deinen Low Carb Salat auch gern mit Hühnerbrust oder Pute anmachen. So enthält dein Diät Salat noch mehr Protein. Das ist sehr nützlich wenn du gerade viel Sport treibst und Muskeln aufbaust um dein Körperfett langfristig zu reduzieren. Der Blattsalat schmeckt aber auch mit Fisch ganz wunderbar. Geeignet ist Pangasius, Lachs, Kabeljau oder Scholle. Aber  auch leckere Garnelen passen gut auf deinen Salat.

Tipp 2

Low Carb Räuchertofu auf Salat – Geht auch auf die Schnelle

Blattsalat ist, frisch gewaschen und angemacht, leider ziemlich empfindlich. Man muss ihn daher rasch und frisch verzehren. Daher eignet das Gericht sich leider kaum zum vorbereiten und mitnehmen. Allerdings ist der Salat auch in der kleinsten Teeküche in wenigen Minuten zusammengestellt. Zudem schmeckt Low Carb Räuchertofu auch super, wenn er nicht angebraten wird. So kannst du deinen Ernährungsplan auch im Alltag gut einhalten.

Das Beste zum Schluss – Schnell und lecker abnehmen

Zu deinem Blattsalat mit Low Carb Räuchertofu isst du keine Beilagen. Dafür darfst du zu deiner Hauptmahlzeit gern so viel Blattsalat mit Low Carb Räuchertofu essen wie du magst. Du treibst sehr viel Sport oder arbeitest körperlich hart? Dann kannst du dir zusätzlich eine Avocado und oder ein gekochtes Ei in den Salat schneiden. Oder auch einen Apfel oder eine Birne zum Nachtisch essen. So geht lecker Abnehmen ohne Hunger mit der Best of Diät!

Passende Produkte:

Vegan abnehmen: Mit 60 Blitzrezepten (Broschiert)


Autor:  Sylvie Hinderberger

Neu ab:0 Ausverkauft
kaufe jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.